Designboden

Test Vergleich moderner Rigid Böden mit Klicksystem und integrierter Trittschalldämmung

Test Vergleich Marken Rigid-Böden mit Klicksystem inklusive Trittschalldämmung

Rigid Böden werden als Designböden der 3. Generation bezeichnet. Jeder bedeutende Hersteller bietet seit kurzer Zeit auch diese neuartigen Desinbbeläge mit dem sogenannten Rigid-Core an.

Welche Bodenbeläge werden als Rigid Böden bezeichnet?

Rigid Böden sind Bodenbeläge, deren Trägerplatte aus einem harten Kern (Rigid Core) besteht. Die Trägerplatte kann sowohl aus extrudierten Polyvinylchlorid als auch aus PVC-freien natürlichen Materialien bestehen. In der PVC-Variante ist der Anteil an Weichmachern gegenüber herkömmlichen Vinyl-Designböden durch Verwendung höherer mineralischer Anteile stark oder auf Null reduziert. Rigid Böden aus natürlichen Materialien enthalten meist gar keine Weichmacher, welche als flüchtige Stoffe in die Umwelt diffundieren können und erfüllen daher meist die Emissionsklasse A++. Designböden ohne Weichmacher sind daher oft mit dem Qualitätsmerkmal “Blauer Engel” zertifiziert. Rigid-Boden sind zusätzlich leichter, stabiler und formbeständiger bei Temperaturänderung. Hochwertige Rigid-Böden haben eine Trittschalldämmung als Gegenzug integriert und können so auch einfach und direkt ohne zusätzliche Dämmunterlage auf tragfähigen Untergründen verlegt werden.
Aufbau Querschnitt Rigid Boden Designboden

Aufbau Querschnitt Rigid Boden Designboden

Warum benötigt man für Rigid Böden mit Klicksystem eine Dämmunterlage?

Durch ihren harten Kern (Rigid Core) verhalten sich Rigid Böden weniger flexibel zum Unterboden. Ohne die Verwendung eine Trittschalldämmung bzw. Verlegeunterlage könnten die Paneele "hohl" liegen oder im ungünstigsten Fall "kippeln" und "klappern". Wenn der Designboden- Elemente nicht formschlüssig und eben auf dem Unterboden aufliegen kann die Klickverbindung durch solche ungewollten Bewegungsbelastung auf Dauer zerstört werden. Daher empfehlen die Hersteller für Rigid Böden eine Dämmunterlage bei schwimmender Verlegung. Bei einigen Herstellern ist sie obligatorisch, um die Herstellergarantie zu erhalten.

Warum ist eine integrierte Dämmunterlage bei Rigid-Böden besser?

Die meisten Hersteller bieten Rigid Böden mit und ohne integrierter Dämmunterlage an. Eine Rigid Boden ohne integrierte Dämmunterlage ist jedoch nur zu empfehlen, wenn der Rigid-Designboden nicht schwimmend verleg wird, sondern mit dem Unterboden verklebt werden soll. Möchte man jedoch die Vorteile des Klicksystems mit einer schwimmenden Verlegung nutzen, benötig man eine Dämmunterlage zwingend. Muss man diese Unterlage extra kaufen, wie zum Beispiel im Fall den Bodenbelag Produktes wineo 600 Rigid click, so hat man Mehrkosten in Höhe von 6 bis 9 EUR pro m². Außerdem ist so mit dem Einbringen der Dämmunterlage ein zusätzlicher Arbeitsschritt notwendig, der bei integrierter Dämmunterlage nicht anfällt. Empfehlenswerte Rigid Böden mit Klicksystem und integrierter Dämmunterlage sind zum Beispiel: weitere Rigid Böden mit Klicksystem und integrierter Dämmunterlage

Test Vergleich moderner Rigid Böden mit Klicksystem und integrierter Trittschalldämmung

Die Preisspanne hochwertiger Rigid Böden mit Klicksystem und integrierter Trittschalldämmung liegt bei ca. 30 bis 40 EUR. Die Unterschiede liegen in der Verwendung der verschiedenen Materialien. Rigid Böden, welche völlig ohne PVC-Anteile und damit Weichmacher auskommen, sind teurer. Aber auch PVC-reduzierte Rigid Böden sind eine Option, denn sie erreichen ebenfalls meist die Emissionsklasse A+. Damit werden praktisch fast keine flüchtigen Stoffe wie Weichmacher mehr in die Umwelt abgegeben. Gegenüber herkömmlichen Vinyl-Designböden ist das ein großer Fortschritt. In unserem Test Vergleich haben wir hochwertige Rigid Böden bedeutender Hersteller nach ihren technischen Parametern verglichen, um so die Unterschiede und die Preishaltigkeit der einzelnen Bodenbeläge zu dokumentieren. Vergleich Rigid Designboden Klicksystem inkl Trittschalldämmung. pdf
Test Vergleich moderner Rigid Böden mit Klicksystem und integrierter Trittschalldämmung

Test Vergleich moderner Rigid Böden mit Klicksystem und integrierter Trittschalldämmung

Read more...
Aufbau Querschnitt Rigid Boden Designboden

Rigid Boden

Was ist Rigid Boden?

Rigid Böden sind Bodenbeläge, deren Trägerplatte aus einem harten Kern (Rigid Core) besteht. Die Trägerplatte kann sowohl aus extrudierten Polyvinylchlorid oder auch aus PVC-freien natürlichen Materialien bestehen. In der PVC-Variante ist der Anteil an Weichmachern gegenüber herkömmlichen Vinyl-Designböden durch Verwendung höherer mineralischer Anteile stark oder auf Null reduziert. Rigid Böden aus natürlichen Materialien enthalten oft keine Weichmacher und erfüllen daher meist die Emissionsklasse A++. Designböden ohne Weichmacher sind oft mit dem Qualitätsmerkmal "Blauer Engel" zertifiziert. Rigid-Boden sind zusätzlich leichter, stabiler und formbeständiger bei Temperaturänderung. Hochwertige Rigid-Böden haben eine Trittschalldämmung als Gegenzug integriert und können so auch einfach und direkt ohne zusätzliche Dämmunterlage auf tragfähigen Untergründen verlegt werden.
Aufbau Querschnitt Rigid Boden Designboden

Aufbau Querschnitt Rigid Boden Designboden

Weitere Informationen zu Rigid Boden

Verlegearten von Rigid Boden

Rigid Design Boden kann mit dem Unterboden verklebt oder schwimmend mit Klicksystem verlegt werden. Designböden zur Verklebung haben eine Stärke von nur ca. 2 mm und bieten sich an, wenn der Unterboden eine Fußbodenheizung beinhaltet oder die Aufbauhöhe bei einer Bodenbelag-Renovierung begrenzt ist. Designböden mit Klicksystem kommen je nach Art der Trägerplatte und integrierter Dämmunterlage auf ca. 4 bis 10 mm Stärke.
Read more...
berryAlloc Designboden - nachhaltig attraktiv für Groß und Klein

berryAlloc® – Design-Bodenbeläge made in Europe

berryAlloc - Designböden preishaltig in höchster Qualität

Mit seinen Designböden in den Linien berryAlloc Pure Designboden sowie berryAlloc Spirit Home Comfort Designboden (Rigid-Boden mit integrierter Trittschalldämmung und Verlegeunterlage) hat berryAlloc Fußboden-Beläge im Sortiment, die in Bezug auf Qualität und Preishaltigkeit an vorderster Front stehen.  Am interessantesten für die Bodenbelag Ausstattung in den heimischen vier Wänden sind die Designboden-Kollektionen: berryAlloc® gehört zur Beaulieu International Group. berryAlloc® bietet eine breite Palette an Bodenbelägen für private und gewerbliche Projekte, von Laminat-, Vinyl-, und Parkettböden sowie Wandpaneele. Das umfangreiche berryAlloc®-Sortiment bietet eine lebenslange Gewährleistung. Die Bodenbeläge sind langlebig und erfüllen höchste ästhetischen und technische Ansprüche in Bezug auf Qualität, Vielfalt von Oberflächenausführungen, Haltbarkeit, lange Nutzbarkeitsdauer und Einfachheit der Verlegung/Installation.
berryAlloc Designboden Spirit Home Rigid-Boden für Badezimmer und alle anderen Wohnräume mit lebenslanger Gewährleistung

berryAlloc Designboden Spirit Home Rigid-Boden für Badezimmer und alle anderen Wohnräume mit lebenslanger Gewährleistung

In dem Bestreben, seine Kunden zu inspirieren und zu begeistern, folgt berryAlloc® aktuellen Trends und setzt die neuesten technologischen Entwicklungen ein. So bot berryAlloc®c als einer der ersten Herstelle seine Designböden als Rigid-Boden mit verringertem PVC-Anteil an. Entdecken Sie auf bodenbelag.de die Vinyl- und Laminatböden in Naturstein- oder Holzoptik für Wohn- oder Schlafzimmer, für Diele, Bad, Küche oder Arbeitszimmer. berryAlloc® hat für jeden Raum eine überzeugende und nachhaltige Bodenbelag-Lösung zu einem attraktiven Preis im Angebot .
berryAlloc Designboden Spirit Home Comfort - modernste Rigid-Böden mit integrierter Schalldämmung und Verlegeunterlage

berryAlloc Designboden Spirit Home Comfort - modernste Rigid-Böden mit integrierter Schalldämmung und Verlegeunterlage

berryAlloc® setz auf nachhaltige Produkte und Produktion. Die Bodenbelag-Produktion in Belgien setzt sich aus qualifizierten und hoch engagierten Mitarbeitern zusammen, die dafür sorgen, dass die Erfahrung mit berryAlloc® Bodenbelägen besser ist als alles, was die Konkurrenz bieten kann. Mit seinen Designböden in den Linien berryAlloc Pure Designboden sowie "berryAlloc Spirit Home / Pro Designboden" (Rigid-Boden) hat berryAlloc Produkte im Sortiment die in Bezug auf Qualität und Preishaltigkeit an vorderster Front stehen.  
Read more...
Gerflor Rigid Designboden Acoustic 55 Lock Design Geelong Grey - Betonoptik für Bad unf Küche

Was können die neuen Rigid Designböden?

Die Vorteile der neuen Rigid Designböden

Rigid Designböden sind in aller Munde! Doch was steckt hinter der Bezeichnung Ridgid? Als Rigid Designböden bezeichnet man Designbeläge mit Rigid-Composite-Board-Technologie (RCB). Rigid-Designböden bieten im Vergleich zu herkömmlichen Designbelägen ein paar willkommene Vorteile. Die auch als SPC (Solid Polymer Core) Designboden bezeichneten Bodenbeläge bis zu 30 % leichter als normale Vinyl-Designböden. Das hat vor allem Vorteile für das Handling bei der Verlegung und senkt die Transportkosten. Rigid Designböden weisen außerdem gegenüber herkömmlichen Designbelägen eine höher Stabilität und Verwindungssteifigkeit auf. Rigid Designboden ist damit für die Renovierung verschlissener Fußböden eine gute Lösung, denn man kann die Designboden-Panele direkt auf den alten Dielenboden oder den abgewohnten Fliesenboden verlegen. Rigid Designböden mit aufkaschierter Dämmunterlage als Gegenzug sind dafür besonders gut geeignet. In Rigid Designböden ist wesentlich weniger bis gar kein Vinyl enthalten. So kann auf Weichmacher und anderer Zusatzstoffe verzichtet werden und wird belohnt mit der Emissionsklasse A+. Rigid Designböden der Emissionklasse A+ geben praktisch (fast) keine flüchtigen Stoffe mehr in die Umwelt ab. Größter Vorteil der neuen Rigid Designböden ist die wesentlich höhere Dimensionsstabilität. Bei Temperaturänderungen bleiben die Rigid-Designböden der neusten Generation wesentlich formstabiler. Weitere Informationen und Produktempfehlungen finden Sie unter: Alles über Rigid Designböden    
Read more...

WISE – die neue Bodenbelag Identität von Amorim

WISE by Amorim - die neue Designboden Generation

Amorim ist der weltweit größte Hersteller von Kork und auch Kork-Bodenbelägen. Doch derzeit sind nicht Kork-Bodenbeläge, sondern Designböden die Bodenbeläge der Stunde, mit stetigen Zuwachsraten. Und dafür hat Weltkonzern Amorim jetzt mit WISE auch die richtigen Produkte vorgestellt. Die WISE (zu deutsch "vernüftig") Kollektionen verkörpern laut Amorim nun erstmals die Philosophie und Identität des Konzerns, denn diese Bodenbeläge werden nun komplett in allen Ausführen nachhaltig und ohne klimaschädlichen Fußabdruck produziert. Sie enthalten kein Vinyl und benötigen somit auch keine Weichmacher. Mit modernster Digitaldruck-Technik will Amorim erstmals ähnlich einem 3D-Drucker auch die Oberflächenstruktur drucken. Das würde eine superrealistische Einheit von Optik und Haptik der Bodenbelag-Oberfläche ermöglichen. Die auf der BAU 2019 präsentierten WISE Produkte wurden noch nicht mit der neuen Drucktechnik hergestellt, doch schon bald soll es soweit sein. Dank der neuen Nachhaltigkeit in Verbindung mit neuesten Produktiontechnologien dürfen die neuen Bodenbeläge nun erstmals auch den Namen des Weltkonzerns tragen: WISE by Amorim.

WISE - nachhaltige klimapositive Bodenbeläge

Doch wie gelingt es mit den WISE Bodenbeläge, klimapositive Designböden zu produzieren? Kork selbst nimmt als Naturprodukt in seinem Wachstum mehr Kohlendioxid auf, als im Produktionsprozess entsteht. Doch Kork ist allein nicht stabil genug um einen Designboden mit Klicksystem und ohne Vinyl zu ermöglichen. So musste eine neues Trägermaterial konzipiert werden. Die WISE Kollektion zeigt nun erstmals dieses Trägermaterial. Es besteht aus Kork und recycelten Materialien. Hohe Dimensionsstabilität, Schlagfestigkeit, Schalldämmung und Wasserfestigkeit zeichnen das neue Trägermaterial aus.

Kork als Universallösung eines modernen Bodenbelag Aufbaus

Die neuen WISE Bodenbeläge bieten durch mehrere Korkschichten weiter den Vorteil, dass nur eine minimale Untergrundvorbereitung erforderlich ist. Amorim WISE kann in allen Bereichen installiert werden, vom Wohn- bis zum Geschäftsraum, da es ein wartungsarmes und wasserdichtes Produkt ist. Der Bodenbelag wird in einer Kollektion von 62 Kork und Holz Visuals mit drei technischen Lösungen vorgestellt, die in stark frequentierten Gewerbegebieten (Klasse 33) mit einer Größe von 1225x190x7 mm eingesetzt werden können.

Vorteile der neuen Amorim WISE Bodenbeläge

- nachhaltig produzierter Bodenbelag mit positiver Klimabilanz - 100% vinylfreier Bodenbelag ohne Weichmacher - hoher Geräuschkomfort, da die Korkschichten als natürlicher Schallabsorber bis zu 53% Schall reduzieren - Natürliche Wärmedämmung: energieeffizient mit angenehmer, fußwarmer Haptik und Temperaturregulierung - hoher Gehkomfort durch stoßabsorbiernde Wirkung der Korkschichten bei gleichbleibender Widerstandsfähigkeit - sehr robuster Bodenbelag mit einer langen Lebensdauer - hohe Raumluftqualität: durch Zertifikate bestätigte hohe Raumluftqualität, auf über 2000 potenziellen Chemikalien getestet - großflächig bis zu 300m² ohne Dehnungsfuge zu verlegen WISE by Amorim markiert die Premiere der ersten Generation von Bodenbelägen mit Amorim-Identität. Nachhaltig, gesund und mit hohem Nutzwert.
Read more...